Direkt zum Inhalt der Seite springen
Logo

Mercur-Research | RuhrNetwork for Functional Digital Media-Use in Children & Adolescents

“RuhrNetwork for Functional Digital Media-Use in Children and Adolescents”: Ein interuniversitärer Zusammenschluss von Nachwuchswissenschaftler*innen

Leitlinien zum funktionalen Umgang mit digitalen Medien von Kindern und Jugendlichen wer-den zunehmend von Eltern, Lehrkräften und der Politik gefordert. Um wissenschaftlich fundierte Empfehlungen für Leitlinien auszusprechen, bedarf es jedoch eines besseren Verständ-nisses der psychologischen Mechanismen, die zu einer funktionalen Nutzung digitaler Medien beitragen. Ziel ist es, die Chancen und Möglichkeiten, die digitale Medien bieten, vollständig zu nutzen und nicht ausschließlich durch Präventionsangebote vor den Risiken einer dysfunk-tionalen und suchtartigen Nutzung digitaler Angebote zu schützen. Hier setzt das beantragte „RuhrNetwork for Functional Digital Media-Use in Children and Adolescents“ an, das einen strukturellen Rahmen geben soll für interdisziplinäre und standortübergreifende Forschung zu psychologischen Mechanismen einer funktionalen digitalen Mediennutzung und Entwicklung von empirisch geprüften Maßnahmen zur Förderung dieser. Durch die Beantragung von Dritt-mitteln sowie die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Wissenschaftler*innen, unter anderem mit der FOR 2974, soll das RuhrNetwork langfristig zur Erforschung der funk-tionalen digitalen Mediennutzung und zu einem holistischen Verständnis der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen beitragen.

Antragsteller*in

Dr. Stephanie Antons, Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Ingenieurswissenschaften
Dr. Magnus Liebherr, Universität Duisburg-Essen, Allgemeine Psychologie
Dr. Julia Brailovskaia, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie
Dr. Anke Heyder, Technische Universität Dortmund, Institut für Psychologie

Förderlinie: Kooperation

Gesamtfördersumme: 99.750,00 €

Ansprechpartner

Dr. Stephanie Antons
Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Ingenieurswissenschaften
Forsthausweg 2
47057 Duisburg

E-Mail: stephanie.antons@uni-due.de