Direkt zum Inhalt der Seite springen
Logo

Mercur-Research | Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichten

Prof Dr. Britta Böckmann
Prof Dr. Britta Böckmann
Erfolgsgeschichte

MERCUR unterstützt erfolgreich Antrag auf Graduiertenkolleg

Unter den elf neuen Graduiertenkollegs (GRK), die von der Deutschen Forschungsgesellschaft gefördert werden, ist auch eins, das MERCUR mit seinem Sprintprogramm unterstützt hat. Das GRK „Wissens- und datenbasierte Personalisierung von Medizin am Point of Care“ will Patientendaten, die an verschiedenen Orten verfügbar sind, mit Ki-Methoden aufbereiten und die Informationen zusammenführen.

Weiterlesen
Logo
Logo
Erfolgsgeschichte

Zwei neue Sonderforschungsbereiche an der Universität Duisburg-Essen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt zwei neue Sonderforschungsbereiche (SFB) an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE). Insgesamt 25,7 Millionen Fördergelder fließen für zunächst vier Jahre in die Forschung an der UDE.

Weiterlesen
Forschungsgruppe zum Schlaganfall an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE)
Forschungsgruppe zum Schlaganfall an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE)
Erfolgsgeschichte

DFG bewilligt neue Forschungsgruppe zum Schlaganfall

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet eine neue Forschungsgruppe zum Schlaganfall an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) ein. MERCUR hat die Wissenschaftler*innen bei der Antragserstellung und der Vorbereitung auf die Begehung mit rund 30.000,- Euro unterstützt. Der vom Universitätsklinikum Essen aus geführte Verbund ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universitäten Essen, München, Hamburg und Münster und wird nun mit rund 4,5 Millionen Euro von der DFG…

Weiterlesen
Graduiertenkolleg
Graduiertenkolleg
Erfolgsgeschichte

Nach Sprintförderung bewilligt DFG Graduiertenkolleg

Mit Unterstützung von MERCUR ist es einem Team aus Wissenschaftlern*innen der Universitäten in Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen um den Sprecher Tobias Seidel von der Mercator School of Management  gelungen, die Förderung für ein Graduiertenkolleg zum Thema "Regionale Ungleichheit und Wirtschaftspolitik" von der Deutschen Forschungsgemeinschaft einzuwerben.

Weiterlesen